Branche

Alkus Geschäftsführer Elvis Kaljic
Alkus

Neuer Geschäftsführer

Elvis Kaljic folgt auf Martin Feuerstein. Anfang September 2018 hat Kaljic die Geschäftsführung bei Alkus in Vaduz/Liechtenstein übernommen. Nach dem Studium des Textilmanagements in Reutlingen und den USA hat sich der gebürtige Heidenheimer international in mehreren Führungspositionen in Industrieunternehmen ausgezeichnet. Zuletzt war der 39-Jährige als Key-Account-Manager in der Kunststoffindustrie tätig. Künftig will er Alkus vor weiter

Sieblöffel-Übergabe Dappen & Hagedorn
Sieblöffel

Robuste Anbaugeräte überzeugen bei Hagedorn

Nach erfolgreichen Feldversuchen hat die Unternehmensgruppe Hagedorn seit Mitte 2017 ihre ersten beiden Sieblöffel von Dappen, eine B44-1800-80S-HD und eine B50-2000-80S-HD, im Einsatz. Diese konnten sowohl die versprochene Leistung erreichen, als auch durch ihre Qualität überzeugen. Die B50-2000-80S-HD ist das Flaggschiff der Dasie-Familie für Bagger ab 50 t und erreicht im Bauschutt eine Leistung bis weiter

Thomas Meheust und Arjen Snijder von Genie
Genie, Terex AWP

Vertrieb neu aufgestellt

Thomas Meheust ist neuer, in Großbritannien stationierter Sales Director für Benelux, Israel und das Gebrauchtmaschinengeschäft bei Genie, Terex AWP. Er wechselte nach seiner Tätigkeit bei ATN und Youngman von Unic Cranes zu Genie. Dort zeichnete er zuletzt für den Europavertrieb verantwortlich. Ein echter Neuzugang im Vertrieb ist Arjen Snijder als Genie-Sales-Director, Terex AWP, für Deutschland, weiter

Humbaur-Geschäftsführung
Humbaur

Neues Duo in der Führung

Der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Humbaur hat seine langjährigen Geschäftsleiter und Prokuristen Oliver Czech und Christian Dieminger zu Geschäftsführern bestellt. „Das Unternehmen ist in den vergangenen Jahren überdurchschnittlich stark gewachsen. Das freut uns sehr, erfordert aber auch, die Organisationsstruktur den dadurch entstandenen Aufgaben anzupassen“, erklärt Ulrich Humbaur. Christian Dieminger wird als COO sein besonderes Augenmerk auf weiter

Robusta-Gaukel neue Website
Robusta-Gaukel

Überarbeiteter Onlineauftritt

Robusta-Gaukel stellt seine neue Webseite www.robusta-gaukel.de vor. „Unser Unternehmen wird jetzt in modernem, zeitgemäßem Design mit optimierter Usability präsentiert. Mehrwert bieten Produktempfehlungen sowie die Möglichkeit, persönliche Anfragen komfortabel wie in einem Shop zu erstellen. Das Angebot dazu wird umgehend zugesandt“, erklärt Geschäftsführer Jan M. Gaukel. Abgerundet wird der neue Internetauftritt von einem praktischen Kontaktbereich mit weiter

Vertragsunterzeichnung
Kiesel & Hitachi

Ideenschmiede für Sondermaschinen

Die Kiesel Technologie und Entwicklung Gesellschaft KTEG, Mitglied der Kiesel Gruppe, hat mit der Hitachi Construction Machinery im September das Joint Venture EAC European Application Center gegründet. Zweck der neuen Gesellschaft ist die Entwicklung batteriebetriebener Bagger sowie Sondermaschinen für Abbruch, Tiefbau und Spezialtiefbau. Sie wird von Hitachis Erfahrungen in der Fertigung elektrisch betriebener Bagger sowie weiter

5.000ster in Eisenach gefertigter Muldenkipper von Bell
Bell Equipment

Muldenkipper in der Erfolgsspur

Den 5.000sten Muldenkipper Made in Germany feierte Bell Anfang Oktober. Der Bell B30E wurde in die USA verkauft. Seit 2003 werden in Eisenach-Kindel die knickgelenkten Bell-Muldenkipper für die abgasregulierten Märkte der Nordhalbkugel montiert. Die Endfertigung erfolgt auf Basis vormontierter Fahrzeug-Baugruppen und Technikkomponenten europäischer Zulieferer. Für 2018 sind etwa 500 Einheiten der 6×6-Knicklenker geplant. 2019 soll weiter

Kettenbagger Cat 323
Caterpillar / Zeppelin

Der Roboterbagger

„Meine Frau und ich wollten mal was ganz Neues ausprobieren. Deshalb haben wir unsere Werbeagentur gebeten, sich ein kreatives Design für unseren neuesten Kettenbagger Cat 323 auszudenken“, sagt Ingo Hübner von AK Baumaschinen. Das Ergebnis ist eine an den Science-Fiction-Film Transformers angelehnte Figur, die an einen Roboter erinnert, der sich transformieren kann. Die Idee stammt weiter

Fahrerlose Lader von Sandvik
Sandvik

Fahrlader im Glaslabyrinth

Automatisierte Fahrlader und Muldenkipper in Bergwerken gibt es von Sandvik schon über 20 Jahre. Jetzt hat das Unternehmen seine neueste Automatisierungstechnik einer besonderen Prüfung unterzogen. Ein Kurzfilm zeigt, wie ein 11 m langer Fahrlader LH514 ohne Fahrer durch ein Glaslabyrinth fährt – dabei weisen ihm Lasersensoren den Weg durch die zerbrechlichen Gänge. Das ermöglicht das weiter

Kramer Standort Pfullendorf
Kramer

Zehn Jahre Standort Pfullendorf

Anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Produktionsstandorts Pfullendorf der 0206Kramer-Werke wurde im September 2018 zeitgleich die Einweihung des neuen Schulungsgebäudes gefeiert. Im Rückblick ging der Sprecher der Geschäftsleitung Karl Friedrich Hauri auf die Firmengeschichte ein: Bereits 2006 waren am ursprünglichen Standort in Überlingen mehr als 2.500 Baumaschinen vom Band gelaufen. Die Produktionskapazität stieß damit an ihre weiter