Technik

Weber Rollenrüttler VPR 450
Rollenrüttler

Für den Galabau kleiner und leichter

Moderne Gehwege, öffentliche Anlagen und Plätze werden zunehmend mit großformatigen und oberflächenveredelten Platten in Szene gesetzt, ihre Verlegung ist meist körperlich anstrengende Handarbeit. In der Regel werden sie mit einem Gummihammer manuell in die Bettung geklopft. Der ansonsten weit verbreitete Einsatz von Schutzmatten aus Gummi, die unter klassische Vibrationsplatten befestigt werden, stößt hier an seine weiter

Lehnhoff Wurzelschneider
Wurzelschneider

Scharf und gründlich wie ein Biberzahn

Immer wieder stoßen Galabauer auf tief und fest sitzende Baumstubben, Wurzeln und Wurzelstöcke, denen man ohne spezielle Werkzeuge nicht bekommen kann. Solche bietet Lehnhoff jetzt mit dem neuen, von der Natur inspirierten Sortiment der Wurzelschneider Biberzahn für Bagger von 0,5 bis 19 t. Das Anbaugerät ist als Rodungsmesser konzipiert und schabt, schneidet und schält sich weiter

Liebherr Turmdrehkrane auf Austra Campus in Wien
Austria Campus

Imposante Krankulisse in Wien

Bis 2018 entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Wiener Nordbahnhofs fünf moderne und nachhaltige Bürokomplexe mit Hotel, Einzelhandelsflächen, Konferenz- und Ärztezentrum, Kindergarten sowie Betriebsrestaurant. Die Bauarbeiten am Austria Campus gelten derzeit als eines der größten Hochbauprojekte in ganz Österreich. Der Baugrubenaushub von 600.000 m3 entspricht etwa vier Millionen gefüllten Badewannen. Rund 20 Liebherr-Turmdrehkrane der Baureihen weiter

Resch Schulungsunterlagen Teleskopmaschinen
Schulungsunterlagen

Teleskopmaschinen sicher bedienen

Sie sind komplexe Fahrzeuge, deshalb ist eine qualifizierte Schulung in Theorie und Praxis vor einer Fahrbeauftragung unabdingbar – was auch alle einschlägigen Vorschriften fordern. Ein aktuell im Resch-Verlag erschienenes Lehrsystem beinhaltet alle theoretischen Bestandteile, die die Ausbildungsvorschrift DGUV G 308-009 regelt. Wer damit arbeitet kann davon ausgehen, alle Voraussetzungen für die Bedienung dieser Maschinen erfüllt weiter

JLG Teleskoparbeitsbühne 660SJ
Arbeitsbühnen

Robuste Teleskopen beim Brückenbau

Die 490 m lange und rund 20 m hohe Talbrücke Dorlar überspannt das Lahntal bei Wetzlar. Täglich fahren weit über 50.000 Fahrzeuge mit mehr als 20 Prozent Schwerlastanteil über die etwa 50 Jahre alte Brücke, die deshalb erneuert werden muss. Dabei sind auch drei neuen JLG-Teleskoparbeitsbühnen 660SJ des Vermieters Dornseiff aus Burbach im Einsatz – weiter

Hunklinger Verschiebeadapter an Pflastergreifer
Verschiebeadapter

Überwindet alle Widerstände

Rechtecksteine werden aus Stabilitätsgründen überwiegend im Läuferverband, also in einem Versatz eingebaut. Maschinelle Verlegezangen erzeugen einen individuellen Versatz als Standard-Funktion. Nun werden aber immer mehr Rechtecksteine mit besonderen Verschiebesicherungen an den Seiten ausgestattet, um der Pflasterfläche entsprechende Stabilität auch bei höheren Belastungen zu geben. Das jedoch erschwert den Verlegezangen das Verschieben der Steine in den weiter

Hako Multicar M31 Mit Hubarbeitsbühne
Multicar

Auch mit Hubarbeitsbühne immer sicher

Arbeitssicherheit und Standfestigkeit sind die wichtigsten Faktoren bei Arbeiten in großer Höhe. Beim Multicar M31 von Hako kann man sich sicher darauf verlassen, dass Geräteträger und Hubarbeitsbühne ideal aufeinander abgestimmt sind. Er verfügt über ein Kugelwechselsystem für Wechsel-Aufbauten. Um eine Hubarbeitsbühne aufzunehmen, unterfährt man mit dem Multicar einfach die aufgebockte Bühne, senkt diese hydraulisch ab, weiter

Optimas Fugenabstandshilfe
Abstandshilfe

Für ein optimales Fugenbild

Die Fugenabstandshilfe von Optimas verspricht ein einheitliches Fugenbild, ob auf kleinen Terrassen, Straßen oder großen Plätze. Immer ist der Fugenabstand auf den Millimeter genau derselbe. Die Fugenabstandshalter werden auf der Optimas-Vakuumsaugplatte mit vorher genau festgelegtem Abstand montiert. Je nach Größe der Bodenplatten müssen zwei oder drei Abstandshalter montiert sein, die es vier Stärken gibt (3, weiter

Fliegl Betontankstelle Micromix
Betontankstelle

Micromix ergänzt Fliegl-Portfolio

Mit der Übernahme der Marke Micromix, die Betontankstelle, erweitert die Fliegl Bau- und Kommunaltechnik ihr Portfolio für die Bauindustrie und den Baustoffhandel. Karl-Heinz Schreiber, Entwickler der Betontankstelle, stellt Fliegl damit sein langjähriges Know-how in Technik und Vertrieb zur Verfügung. Betontankstellen sind bereits seit über 17 Jahren erfolgreich am Markt und derzeit an gut 190 Standorten weiter

Avant Multifunktionslader im Geschicklichkeitsparcour
Avant Tecno

Expo für grüne Kraftpakete

In der Deutschland-Zentrale von Avant Tecno im südhessischen Eppertshausen bei Frankfurt trafen sich kürzlich Kunden, Händler und interessierte Fachleute zur jährlichen Leistungsschau des finnischen Herstellers von Multifunktionsladern. Mit dabei auch Firmengründer Risto Käkelä und sein Sohn und Junior-Geschäftsführer Jani, die gerade am deutschen Markt ein großes Potenzial für das Unternehmen erkennen. Auf dem Expo-Gelände waren weiter